Informationen für Studieninteressierte

Die medizinische Informatik wird in Göttingen als Studienschwerpunkt des Bachelor- und Masterstudienganges Angewandte Informatik gelehrt. Die Zulassung zum Studium obliegt der Fakultät für Informatik. Alle Informationen zum Zulassungsverfahren und Kontaktdaten der Studierendenberatung der Fakultät finden Sie auf den Webseiten des Instituts für Informatik.

Zugelassene Bachelor-Studierende wählen nach Abschluss ihres ersten Semesters einen Studienschwerpunkt. Wenn Sie erwägen, ein Bachelor-Studium der Angewandten Informatik in Göttingen zu beginnen und den Studienschwerpunkt Medizinische Informatik zu wählen, stehen wir Ihnen unabhängig vom Zulassungsverfahren selbstverständlich für eine Beratung zur Verfügung. Einen ersten Kontakt nehmen Sie bitte per Email auf.

Auch, wenn Sie bereits über einen Bachelorabschluss verfügen und nun ein Masterstudium in Göttingen beginnen möchten, ist für das Zulassungsverfahren die Fakultät zuständig (siehe oben). Im Masterstudiengang können Sie ebenfalls aus den verschiedenen Studienschwerpunkten einen wählen. Im Studienschwerpunkt Medizinische Informatik erwarten wir fachliche Vorkenntnisse; Sie müssen einen grundlegenden Wissensstand besitzen, um die spezialisierten Fragestellungen des Masterstudiums bearbeiten zu können.

Sollten Sie zwar gute informatische Vorkenntnisse besitzen, aber noch kein Wissen über die medizinische Informatik haben, werden wir, basierend auf Ihren Vorkenntnissen, einen persönlichen Studienplan mit Ihnen erarbeiten. So können Sie fehlende Grundlagen parallel zu Ihrem Studium erwerben.

Das Studium ist ein Vollzeitstudium. Die Unterrichtssprache im Bachelorstudium ist Deutsch, im Masterstudium hingegen Englisch.

Die Universität bietet Studieninteressierten eine breit aufgestelltes Informationsangebot an, machen Sie davon bitte Gebrauch.