Informationen für Studierende

Liebe Studierende,

das Institut für Medizinische Informatik legt hohen Wert auf den Kontakt mit Ihnen. Dies bedeutet für uns einerseits, dass sowohl die Institutsleitung, die Lehrkoordination als auch die wissenschaftlichen MitarbeiterInnen jederzeit für Sie ansprechbar sind. Andererseits erwarten wir auch Ihre regelmäßige Präsenz in den Lehrveranstaltungen. Wir sind davon überzeugt, dass die Wissensvermittlung durch die Präsenz und aktive Teilnahme aller Beteiligten begünstigt wird. Nicht zuletzt ist der persönliche Kontakt die Grundlage für Ihre persönliche Beratung und Förderung.

Dem steht nicht entgegen, dass wir von Ihnen ein hohes Maß an eigenverantwortlicher Organisation und selbständiger Arbeit erwarten. Eine wichtige Voraussetzung hierfür ist die Kenntnis der geltenden Studien- und Prüfungsordnung. Die jeweils aktuelle Fassung der Ordnung können Sie auf den Webseiten der Universität abrufen.

Ihre erste Anlaufstelle für eine Studierendenberatung ist die Lehrkoordination. Es gibt keine festen Sprechzeiten, sie können uns jederzeit aufsuchen. Für komplexere Anliegen empfiehlt es sich jedoch, vorher einen Termin zu vereinbaren. Die Kenntnis der Studien- und Prüfungsordnung wird bei Beratungsgesprächen vorausgesetzt.

Eine gute Studienplanung ist wesentlich für ein erfolgreiches Studium. Wir ermutigen Sie, bei Ihrer Studienplanung über den Tellerrand der Pflichtleistungen hinaus zu schauen. Damit freiwillige Leistungen, insbesondere externe Praktika und Auslandsaufenthalte, sinnvoll in Ihr Studium eingebunden werden können, sollten Sie rechtzeitig einen Beratungstermin in Anspruch nehmen.

Wir bieten Ihnen Vorlagen für Ihren individuellen Studienplan an, die Sie nachstehend herunterladen können. Im Bachelorstudium ist ein Studienplan nicht vorgeschrieben, aber hilfreich. Im Masterstudium ist ein Studienplan verpflichtend.

Downloads